Aktuell

Hier finden sie fortlaufend eine aktuelle Auswahl unserer momentanen Tätigkeiten

Piper Super Cub

P1060486Nach etwas Unterbruch schreiten auch die Arbeiten am Piper Super Cub wieder voran.
Der Innenausbau, die Gepäckbox, ein seitliches Baggage Door wurden eingebaut.
Auch das Elektrosystem wurde von den Spezialisten installiert.
Das Instrumentenbrett ist für die Installation aller Geräte vorbereitet.
Auch des Eintuchen des Rumpfes ist schon weit fortgeschritten.

 

Piper Super Cub

Die Restauration des Super Cub schreitet weiter voran. Das neue Instrumentenbrett ist angepasst und bereit für die Montage der Instrumente.
Flügel und Leitwerk sind fertig lackiert in kräftigem gelb.
Auch die Polsterung für die Sitze wurde wurde nach Probesitzen auf Schaumstoff in Auftrag gegeben.

Piper Super Cup

Die Restauration des Super Cup schreitet zügig voran. Der Rumpf wurde sandgestrahlt und grundiert. Nun erfolgt der Einbau der Systeme. Motorhaube und Firewall wurden überholt und zum Teil neu hergestellt.
Instrumentenbrett layout festgelegt und Steuerung wieder eingebaut.

Baubegleitung KITFOX

Ein weiterer Erbauer mit seiner KITFOX steht vor der Werkstatt, es ist wieder ein KITFOX S7SS diesmal als Bugradversion. Das Flugzeug ist komplett rohbaufertig. Alle Systeme sind eingebaut und funktionsbereit.
Nun wird das Flugzeug mit Unterstützung und Fachwissen der Fa AirRestoration vom Erbauer eingetucht.

Baubegleitung KITFOX

Nach der Schlussabnahme durch das Bundesamt für Zivilluftfahrt BAZL wird der KITFOX auf seine Hombase in Lommis transportiert. Hier ist die Konstruktion mit den anklappbaren Flügeln ein grosser Vorteil. In wenigen Minuten ist das Flugzeug so transportbereit.

Piper Super Cup

Beim Super Cup wird als erstes die Stoffbespannung entfernt. Danach werden sämtliche Einbauten sorgfältig demontiert und dokumentarisch festgehalten. Ab dem nackten Rumpfgestell und den Flügeln kann dann die Restauration begonnen werden.

Nächste Seite »