Rombach Special

Rombach Special

Foto by Patrik Scheidegger

Der Erstflug des Rombach Special fand im Jahre 2007 statt. Leider wurde der schöne Doppeldecker nach einer Aussenlandung wegen Motorabsteller stark beschädigt und eingelagert.

Sein neuer Besitzer hat den Doppeldecker aber in neuem Glanz wieder aufgebaut und der zweite Erstflug fand im Februar 2019 statt.

Luscombe 8A

Die Luscombe 8A Silvaire mit Jahrgang 1940 wird mit einer Restauration zu neuem Leben erweckt.
Ihr neuer Besitzer legt bei den Arbeiten tatkräftig Hand an und lernt somit sein Flugzeug bis in das kleinste Detail kennen.

Piper Super Cub

 Der Super Cub wurde in der Werkstatt komplett montiert und viele Kleinarbeiten ausgeführt. 

Für den Transport zum Flugplatz wurde der Flieger wieder demontiert. 
In neuen Glanz steht der Super Cub nun wieder auf seiner Homebase dem Flugplatz Lommis

 

Piper Super Cub

Der Rumpf des Super Cub erstrahlt in leuchtendem Gelb. Ein solcher Arbeitsschritt darf wohl als Milestone bei der Restauration bezeichnet werden.

Weniger auffällig sind die viel kleinen Arbeiten die auch erledigt wurden, wie: Fensterprofile angepasst, Innenabdeckungen hergestellt und lackiert, Flügel-Rumpf Übergangsbleche hergestellt etc.

Auch sind die Sitze von der Spezialistin fertig hergestellt und der Schaumstoff wurde mit Leder überzogen für ein elegantes Aussehen.

Piper Super Cub

P1060486Nach etwas Unterbruch schreiten auch die Arbeiten am Piper Super Cub wieder voran.
Der Innenausbau, die Gepäckbox, ein seitliches Baggage Door wurden eingebaut.
Auch das Elektrosystem wurde von den Spezialisten installiert.
Das Instrumentenbrett ist für die Installation aller Geräte vorbereitet.
Auch des Eintuchen des Rumpfes ist schon weit fortgeschritten.

 

Piper Super Cub

Die Restauration des Super Cub schreitet weiter voran. Das neue Instrumentenbrett ist angepasst und bereit für die Montage der Instrumente.
Flügel und Leitwerk sind fertig lackiert in kräftigem gelb.
Auch die Polsterung für die Sitze wurde wurde nach Probesitzen auf Schaumstoff in Auftrag gegeben.

Piper Super Cup

Die Restauration des Super Cup schreitet zügig voran. Der Rumpf wurde sandgestrahlt und grundiert. Nun erfolgt der Einbau der Systeme. Motorhaube und Firewall wurden überholt und zum Teil neu hergestellt.
Instrumentenbrett layout festgelegt und Steuerung wieder eingebaut.

Baubegleitung KITFOX

Ein weiterer Erbauer mit seiner KITFOX steht vor der Werkstatt, es ist wieder ein KITFOX S7SS diesmal als Bugradversion. Das Flugzeug ist komplett rohbaufertig. Alle Systeme sind eingebaut und funktionsbereit.
Nun wird das Flugzeug mit Unterstützung und Fachwissen der Fa AirRestoration vom Erbauer eingetucht.

Baubegleitung KITFOX

Nach der Schlussabnahme durch das Bundesamt für Zivilluftfahrt BAZL wird der KITFOX auf seine Hombase in Lommis transportiert. Hier ist die Konstruktion mit den anklappbaren Flügeln ein grosser Vorteil. In wenigen Minuten ist das Flugzeug so transportbereit.

Piper Super Cup

Beim Super Cup wird als erstes die Stoffbespannung entfernt. Danach werden sämtliche Einbauten sorgfältig demontiert und dokumentarisch festgehalten. Ab dem nackten Rumpfgestell und den Flügeln kann dann die Restauration begonnen werden.

Baubegleitung KITFOX

Am KITFOX stehen die Lackierarbeiten im Vordergrund. Das Design wird von der Skizze auf das Flugzeug übertragen. Die Hochglanzlackierung entsteht so in mehreren Arbeitsgängen. Das Ergebnis fällt zur Zufriedenheit aller aus.

Aeronca 11 AC Chief

Milestone achieved, first flight HB-UGM 7.05.2015 in Lommis LSZT
Bei schönstem Wetter absolvierte der stolze Besitzer der frisch restaurierten Aeronca Chief 11 AC den Erstflug.

Baubegleitung KITFOX

Beim KITFOX wird nach der Grundlackierung Silber métallisé das Design lackiert. Das Übertragen der Linien vom Entwurf auf das Flugzeug gelingt zur Zufriedenheit nach  mehreren Versuchen. Bald wird das tolle Design auf dem Flieger fertig lackiert sein.

 

Aeronca 11 AC Chief

Nach der Endmontage auf dem Flugplatz Lommis LSZT und Inbetriebnahme des Motors ist die Aeronca nun bereit für Abnahme durch die Experten des BAZL.
Für diese Abnahme war auch umfangreiche Papierarbeit nötig. Ein Arbeitsbericht dokumentiert die Restauration. Diverse NoM (Notice of Modification)  für Bauänderungen wurden vorgängig beim BAZL eingereicht. Dasselbe gilt für STC (Supplemental Type Certificates) und natürlich alle Nachweise über verwendete Materialien und Komponenten.

Piper Super Cup

Der bei einem Landeunfall beschädigte Piper Super Cup PA-18 ist ein nächstes Projekt bei der Fa AirRestoration. Der Lommis Mountain Flyer Club wird nach der Restauration den mit Ski ausgerüsteten Super Cup betreiben.

Aeronca 11 AC Chief

Die Aeronca steht nun auf dem Flugplatz Lommis. Der erste Standlauf des Motor steht kurz bevor.
Das Video gibt einen kurzen Eindruck über die Restauration des Oldtimers.
Movie Icon

 

Nächste Seite »