Piper L4

Piper L4

Viel Detailarbeit velangen die neuen Flügel-Rumpfübergänge. Der Motor wurde eingebaut und die Motorhaube überholt. Auch mit wenigen Instrumenten gibt es ein paar Kabel zum Verlegen für VHF Tx und Transponder. Nach allen Anpassungsarbeiten wurden die Flügel wieder demontiert und erhalten nun den Farbfinish.

Bücker

Das Bückerfahrwerk wird in der Wintersaisons revidiert, neu eingetucht mit Baumwolle und lackiert. Der Oldtimerflieger ist rechtzeitig zu Saisonsbeginn wieder flugbereit.